Klassisches Ballett (BAL)


Der Unterricht im Klassischen Ballett beginnt ab dem Grundschulalter (ca. 7 Jahre) und startet mit der BallettKlasse 1 der Unterstufe. Ab der Mittelstufe (Klasse 4) wird der Spitzentanz in den Lehrplan aufgenommen. Die Oberstufe beginnt mit Klasse 6.


​​Der QUEREINSTIEG ist ab jedem Alter möglich - rufen Sie uns an, wir beraten gerne für die optimale Probestunde !

 

Unterstufe

 

Erste Übungen an der Stange, Tanzschritte und Übungsfolgen des Klassischen Balletts. Kennenlernen von Tänzen aus dem klassischen Charaktertanz.

Aufbauend neue Schrittfolgen und deren Weiterentwicklung. Neben der Freude am Tanz wird zunehmend Augenmerk auf die Disziplin bei der Ausführung der Übungen an der Stange und im Raum sowie auf den individuellen Ausdruck gelegt.

 

Alter der Klassen,

abhängig vom Einstiegsalter:
Klasse 1:  7 -   9  Jahre
Klasse 2:  8 - 10 Jahre
Klasse 3:  9 - 11 Jahre

Mittelstufe


Ab Klasse 4 steht nach mind. fünfjähriger Ausbildungszeit - i.d.R. ab dem 12. Lebensjahr erreicht - das erste Spitzentraining: Die Anforderungen an die Ausführung der Schritte und an die Haltung steigen, das Übungsspektrum wird erweitert. Die Arbeit an der Stange und im Raum erhält weitere Schwerpunkte: Übungen zu Rhythmus, Präzision, Epaulement, Drehungen, Schnelligkeit und Verfeinerung des Spitzenschuhtanzes.

 

Klasse 4: 11 - 13 Jahre

(Zwischenprüfung)
Klasse 5: 13 - 15 Jahre

 

Oberstufe


Die Oberstufe schließt sich danach mit erweiterten Lehrinhalten an.  

Präzision, Schnelligkeit und Ausführung der Schritte werden weiter verfeinert, das Übungs-repertoire weiter ergänzt.
Dazu kommen größere Sicherheit vor Publikum und in der tänzerischen Interpretation von Musik bei der Darstellung freier Bewegungsfolgen als auch fester Choreografien.
 


 

Klasse 6: 14 -16 Jahre

Klasse 7: 15 - 17 Jahre

Klasse 8: 17 - 19 Jahre
danach indiv. Trainingsklassen

Info Charaktertanz


Ab der Klasse 1 gehört der Charaktertanz mit zum Lehrplan des Klassischen Balletts.
 

Bei den folkloristischen Tänzen wie z.B. Mazurka, Polka oder einer süditalienischen Tarantella tauchen die Kinder in die Kultur anderer Länder ein und erleben tänzerisch Unterschiede in Rhythmus, Betonung und Darbietung.  

Info Spitzentanz


Je höher die Unterrichtsklasse, desto höher die Anforderungen an Übungen und Schritte.
 

Die Krönung stellt für viele dann der Spitzentanz dar. Allerdings wird dieser erst nach Vorliegen der körperlichen Eignung und ausreichend vorhandener Technik eingeführt mit einer Unterrichtszeit von mindestens fünf Jahren und -  bei entsprechendem Alter - frühestens in Klasse 4 (Mittelstufe).

Quereinstieg


Immer davon geträumt doch nie gemacht? Für's Tanzen ist man nie zu alt!

​​Denn der QUEREINSTIEG ist ab jedem Alter möglich - rufen Sie uns an, wir beraten gerne für die optimale Probestunde !

Du möchtest gerne

Ballett tanzen ?


Wir haben für jedes Alter geeignete Kurse
für den Quereinstieg, egal ob 6, 10 , 15 oder 66 Jahre...
Einfach eine kostenlose Probestunde
mittanzen und ausprobieren! 

 

Ballett    Erwachsene

Beginner und Fortgeschrittene


Sie wollten schon immer tanzen oder Sie haben als Kind/ Jugendliche Ihren ersten Ballettunterricht besucht und möchten gerne wieder einsteigen? Hier lernen Sie die klassischen Ballettübungen an der Stange sowie tänzerische Übungen im Raum zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit, Körperhaltung und Ausstrahlung.